Reprogrammatik und Derivate

 

 

Lucida Console

(everything and a half we have learned so far)

Vorband für die Wunde Welt (2018)

Lucida Console, cum riots (2015)

Gott Alfabet und sein Knecht Endlicher (2014)

 

Lektüren

Bauchladen der Superlative (2018, Zeitungslektüre der Innsbrucker Nachrichten (1854-1944) und Bau des Exquisiten Kadavers Gewerblicher Prosa, für die Ausstellung "Jetzt neu: Alte Werbung" im wei sraum Innsbruck, auf Einladung von Richard Schwarz)

Multiple Choice Texte (2018, Lektüre von Parlamentsprotokollen u.Ä. zum Thema 100 Jahre Frauenwahlrecht, Verlag Atelier)

Rückkehr nach Kaisermühlen (2017, Hörstück für den Soundspaziergang "Kaisermühlen" des textfeld südost)

cut/uncut (2016, Lektüre des Tagebuchs eines Medizinstudenten aus Wien, von 1944/45, aufgefunden von G.B.)

verkettetetexte (2015, in + mit: kollektiv roman wollen schon, Zaglossus Verlag)

Jasmin ist Jasmin, was sonst? (2010, Lektüre eines Textabschnitts von Marianne Fritz, zugeschanzt von Fritzpunkt)

Flatrate Depot (2009, Lektüre eines Wochenprogramms des depot, weitergeleitet von HC Ruber)

Anna, eine von uns (2006, Zeitungslektüre, kommentiert. Rede vor dem BMI anlässlich der Mittwochsdemonstration von Ehe ohne Grenzen)

M Deine Freunde (2004, Lektüre eines Buches von Emmanuel Bove, übersetzt von Peter Handke, geschenkt von R.G.)

L M (2004, Lektüre eines Buches von Christine Angot, geschenkt von D.C.)

trafoe 1-3 (2003, Lektüre/Übersetzung des "gedicht für übersetzerstudentn" von Thomas Kling, zugeteilt von Vincenza Scuderi)

nervenwege (2002, Lektüre auf e, eines Textes von Antonin Artaud, übersetzt von Gerd Henninger, ausgeteilt von Gerhard Jaschke)

suche: denken (1997 ff.)

suche: sondern (1997 ff.)

 

Autoderivate

SIGNS SIGNS SIGNS (2018)

Der erste Tag an der Orgel I+II

WERT i

Saft und Soda

 

Lipogramme

Otto, Robert, Jon (2014)

Tam Tam Masala (2013)

gegen Eltern, gegen Chefs, etc. (2007)

ALLAH and the West (2004 ff)

Informistik (2003/06)

sieben seiten teiges / gegeben sei der teig (2002/15)

nervenwege (2002)

 

Anagramme

Homestories im Palais Wild (2018)

Wiener Leerstandsanagramme (2017)

Silent Work (2017)

Gemischter Satz (2016)

 

Texte zur Kunst

Gott Alfabet und sein Knecht Endlicher (2014 > Michael Endlicher)

Schmähdrescher Phrasenmäher, Fanpostkarte (2013 > Christoph Freidhöfer & Paul Gründorfer)

Stille mit Unterbrechungen (2013 > JUUN & Michael Wegerer)

zu Konnexion 1+2 (2010 > Meina Schellander)

zib 01 (2006 > Stefanie Wuschitz)

[ich] (2005 > Daniela Comani)

deutsche texte (2004 > Daniela Comani)

weiter (2002 > Susanna Morgenstern)

wilde sennerin (2002 > der böse zustand, Judith Unterpertinger & Co)

LEGEN SIE IHR AH ZUM OH UND NACHBARLICH IHR ACH ZUM ICH (2001 > Marietta Huber "innerhalb dessen")