Logo für Mz Baltazar's Laboratory

November/Dezember 2011

Ein Kürzel für einen "feministischen Hackspace", eine "DIY Sandbox" für Open Source Technology und vieles mehr sollte das Digitale mit dem Organischen, den Schaltkreis mit dem DIY-Flow verbinden können, z.B. so:

"Die elektronische Dauerwelle" mit Erdung, Widerstand (z) und langer Leitung (M + B),

Endgültige Version (1), Font: "good girl", Widerstand in "lange Leitung" integriert.

Update 2017: Mittlerweile ist die Schreibung von Miss wieder zu Mz* mutiert, und das Lab ist in die Wallensteinstraße 38 im 20. Bezirk umgezogen.

 

1) final version (2011):

mb logo1 mb logo2

 

2) previous version:

mzb2

 

 

 

mzb door

Miss Baltazar's Laboratory, Sechshauserstraße 28, 1150 Wien