27.8.2016, Dreiländereck, Arnoldstein/Ktn:

IN SCHWEBE | VSE LEBDI | IN SOSPESO

Zeitgenössische Kunst um die Liftanlagen am Dreiländereck (AT | IT | SI)
Sodobna umetnost vzdolž žičnic na Tromeji | Arte contemporanea lungo risalita a Tre Confini (AT | IT | SI)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG | OTVORITEV RAZSTAVE | INAUGURAZIONE DELLA MOSTRA
27 08 2016 | 11:00—16:00 | Bustransfer ab Klagenfurt/Celovec: 10:00 Uhr | Universitätsstr. 90

IN SCHWEBE | VSE LEBDI | IN SOSPESO ist als multimediale Ausstellung im öffentlichen Raum in Form eines Parcours konzipiert. Die Begehung und Besichtigung nimmt — einschließlich der Liftfahrt — drei bis vier Stunden in Anspruch.

Die einzelnen Stationen werden von je einem/r Künstler/in gestaltet und beleuchten auf kritische Weise die Gegebenheiten der Region: Als Schnittpunkt dreier Kulturen; als (ehemals) zweisprachiges Gebiet; als historischer Industriestandort; als einstiger Kriegsschauplatz; als Grenzregion und Transitzone; als gefährdete Naturlandschaft; als krisenanfälliges Tourismusgebiet.

Mitwirkende | sodelujejo | Partecipanti
Ona B., Natalie Deewan, Marietta Huber, Cornelius Kolig, Niki Meixner, Jani Oswald, Gerhard Pilgram, Hans Schabus, Nataša Sienčnik, Maria Silvano, Céline Struger, Inge Vavra, Markus Zeber

Ausführliche Informationen: http://www.unikum.ac.at/001_PROJEKTE_2016_FI/SCHWEBE_FI/001_INSCHWEBE_index_27082016.html

kuhratorenrede

Presse:

 

 

alhamdulillah montage winter

(Foto: Ewald Krassnitzer)

bergrestaurant sommer

alhamdulillah red

alhamdulillah bewoelkt

glaesertisch

glassrush

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

alhamdulillah glas

 

 

 

montage1 montage

Montage des Schriftzuges durch Filei&Krenn, Herstellung: KLW Kahmann Frilla, Altlengbach.

 

 

ND